Dr. med. Andreas Zarth - Augenärztliche Privatpraxis • Telefon: 089 - 20 20 73 73

Erkrankungen der Lider München

Liderkrankung München

Es gibt eine Reihe von Liderkrankungen. Nachstehend führen wir die häufigsten auf:

Gerstenkorn (Hordeolum)

Ursache

Sekretstau der Liddrüsen mit Entzündung.

Folgen

Akute, heftige Entzündung durch Bakterien mit Schwellung, Rötung und oft großer Schmerzempfindlichkeit der Lider.

Therapie

Feuchtheiße Umschläge, lokale Desinfektion.

 

Hagelkorn (Chalazion)

Ursache

Chronischer Sekretstau der Liddrüsen ohne Entzündung.

Folgen

Schmerzfreie, reizlose, derbe bis hagelkorngroße Knoten.

Therapie

Operative Ausschälung.

 

Warze (Verrucca)

Warzen kommen an den Lidern sehr häufig vor. Sie werden durch Viren hervorgerufen. Sie sind relativ leicht operativ zu entfernen.

 

Lidrandentzündung (Blepharitis)

Eine Blepharitis ist die wahrscheinlich häufigste äußere Augenerkrankung.

Ursachen

Lidrandentzündungen entstehen durch das sogenannte „Drei-S-Syndrom“:  Das heißt, durch Staphylokokken-Infektion (Bakterien), Seborrhö, was eine starke Absonderung der Talgdrüsen ist, bei gleichzeitiger Instabilität des Tränenfilms und oft auch durch ein Sicca-Syndrom (trockenes Auge), bei dem die Abwehrkräfte herabgesetzt sind.

Folgen

Bei Staphylokokken-Infekten zeigen sich an den Lidrändern erweiterte Blutgefäße, die oft von harten, trockenen Schuppen bedeckt sind. 
Seborrhöisch bedingt sind fettige, verklebte Wimpern. Die Schuppen und Krusten sind weicher und lassen sich ohne Geschwürbildung entfernen.
 Bei beiden Formen können sich Zweitfolgen und Komplikationen entwickeln. Auch die Gesichtshaut kann sich verändern, wenn diese Augenprobleme nicht schon selbst durch eine Hauterkrankung verursacht sind.

Therapie

Möglichst frühzeitig, oft langwierig. Häufig ist nur eine Symptombehandlung möglich.
Wichtig ist die Lidhygiene durch Entfernung der Krusten am Lidrand.
 Bei bakterieller Ursache Antibiotika und in schweren Fällen Kortison.
 Bei seborrhoischer Blepharitis Ausdrücken der überproduzierenden Meibom-Drüsen.
 Eine Abklärung auch durch Hautärzte wird von uns empfohlen.

 

Störungen der Lidstellung

Auswärtskantung (Ektroium) 

Ursache

Altersbedingte Erschlaffung des Lidmuskels, Unterlid mit Tränenpünktchen stehen nach außen ab.

Folgen

Bindehautentzündung, Lidschmerzen, Schwellung.

Behandlung

Operation.

Einwärtskantung (Ektroium) 

Ursache

Altersbedingte Störung der Lidmuskulatur, Unterlidkante kippt nach innen.

Folgen

Scheuern der Wimpern auf der Hornhaut, Reizung, Entzündungsgefahr, Geschwüre.

Behandlung 

Operation.

Kontakt & Praxiszeiten

Augenarzt Fünf Höfe
Augenärztliche Privatpraxis

Dr. med. Andreas Zarth
Theatinerstraße 15
Salvatorpassage
80333 München

Telefon

089 - 20 20 73 73

Telefax

089 - 20 20 73 74

Unsere telefonische Erreichbarkeit

Montag - Donnerstag 07:45 - 18:00 
Freitag 07:45 - 13:00
Termine bitte nach Vereinbarung.
Notfallbetreuung nach Anruf nahezu jederzeit.
Telefon +49 89 - 20 20 73 73